Druckversion

Ladungsverkehre Abwicklung

Die wesentlichen Merkmale in Stichpunkten

  • Kreditlimitprüfung bei der Auftragserfassung
  • Graphischer Dispositionsplan 
  • Speditions- und fuhrparkorientierte Disposition
  • Statusverwaltung 
  • Unterstützung von Dispositionsgruppen
  • Kartendarstellung
  • Frachtführerbewertung (QS-Dokumentation)
  • Schnittstellen zu Telematiksystemen
  • Abbildung von Kombiverkehr, Teilstreckenverkehr und Begegnungsverkehr
  • Ressourceneinsatzplan und Ressourcenverfügbarkeit
  • Fuhrparkverwaltung und Fahrerverwaltung
  • Fuhrparkkostenrechnung
  • Schnittstelle Toll-Collect
  • Schnittstelle Tankgesellschaften (DKV, UTA, Shell etc.)
  • Rückmeldung von Belegen (Transportdokumenten)
  • Zentrale/dezentrale Frachtabrechnung
  • Belegdruck als Einzel-/Sammelbeleg bzw. frei definierbar